Die Dolomiten Unesco wurden kartiert und fotografiert und sind jetzt auf Street View sichtbar.

Die Stiftung Dolomiten UNESCO ist die erste italienische Körperschaft, die dem Google-Zusatzdienst Trekker Loan Program beigetreten ist: ab heute kann man die Dolomiten auch online auf Street View von Google Maps bewundern, ganz egal, ob man sich in New York oder in Kalkutta befindet.
Die Wanderwege wurden mit einem Google-Trekker-Rucksack begangen, dessen Metallstruktur zusammen mit einer Antenne und einem 15–Linsen-Kamerasystem 25 kg wiegt. Die Kameras können alle 10 Sekunden 8 Panoramabilder schießen und so wurden innerhalb kurzer Zeit x-tausende Bilder aufgenommen.
Jetzt bleibt Ihnen, lieber Leser, nichts anderes übrig als Google Street View zu öffnen, und mit der Maus das Männchen auf den blau eingezeichneten Wanderwegen entlang zu bewegen, um noch einmal einen schönen Ausflug zu erleben, einen Urlaub voraus zu planen oder einfach nur die Dolomiten zu genießen.