Der Giro d’Italia kommt wieder auf die Seiser Alm.

Nach 2009 führt der Giro d’Italia auch 2016 in die Ferienregion Seiser Alm: Am Sonntag, den 22. Mai 2016, steht ein Zeitrennen von Kastelruth auf die Seiser Alm auf dem Programm. Die 15. Giro-Etappe startet im malerischen Ortskern von Kastelruth und führt über die 10,8 Kilometer lange Strecke hinauf nach Compatsch auf der Seiser Alm. Bei diesem spektakulären Wettrennen gegen die Zeit bewältigen die Athleten ca. 750 Höhenmeter. Die Etappe von Kastelruth auf die Seiser Alm ist eines von insgesamt drei individuellen Zeitrennen des diesjährigen Giro d’Italia.
Die Wettkampf-Strecke bietet grandiose Ausblicke auf die nahen Dolomitengipfel Schlern, Langkofel und Plattkofel. Ein Teil der Strecke verläuft auf einer der rund 30 ausgewiesenen Mountainbike-Trails der Bike Region Gröden/Seiser Alm.